Markungsputzete – Herzlichen Dank unseren Teams der Dachmarder und Malteser

Nachfolgend der Bericht der Dachmarder

Am Samstag, den 17.04.2021 waren auf sämtlichen Gemarkungen der Gemeinde insgesamt 39, negativ getestete Mitglieder der Walddorfer Dachmarder zur Markungsputzede unterwegs. Gestartet hat alles um 09:30 Uhr an der Gemeindehalle. Hier wurden alle „Marder“ durch die tollen ehrenamtlichen Helfer der Ortsgruppe Malteser Walddorfhäslach auf das Corona Virus getestet. Nachdem alle Tests negativ ausgefallen waren, fand noch ein kleiner Pressetermin mit dem GEA und unserer Bürgermeisterin Frau Höflinger statt.

Die von der Gemeinde zur Verfügung gestellte Verpflegung wurde verteilt und die Gruppen in die jeweils zu putzenden Gebiete eingeteilt. Mit Müllgreifer, Eimer, Vesper und guter Laune bewaffnet, machten sich die Helfer um ca. 11:00 Uhr in alle Himmelsrichtungen auf den Weg. Mit insgesamt 4 Transportteams wurden bereits nach knapp einer Stunde die ersten vollen Müllsäcke eingesammelt. Die Gebiete waren alle in etwa gleich groß und konnten bis auf wenige Ausnahmen innerhalb von ca. 4 Stunden komplett gereinigt werden.

Erfreulich war, dass die stark frequentierten Waldwege relativ ordentlich und sauber waren. Weniger schön war stattdessen der Park&Ride Parkplatz am Kreisverkehr an der B464/B27. Hier haben 4  Mann fast 3 Stunden lang den Müll aufgesammelt. Noch eine Info die aus jeder Gruppe kam: Ein Großteil des Mülls waren gefüllte Hundekotbeutel die wirklich in der gesamten Gemarkung an den Straßenrändern und in den Wiesen lagen. Insgesamt konnten wir an diesem Samstag unglaubliche 360 kg Müll auflesen und bei der hilfsbereiten Firma Leins Aktenvernichtung kostenlos entsorgen. Nächstes Jahr werden wir diese Aktion wiederholen und hoffen auf wesentlich weniger Müll.

Text vom Vereinsvorsitzenden Herr Philip Storz, Gruppenbild von Herrn Veit Müller vom Reutlinger Generalanzeiger und Malteser-Bilder von unserer Bürgermeisterin Silke Höflinger; sie hat den Dachmardern und der Maltester-Ortsgruppe unter Vorsitz von Gemeinderat Herr Olfert Alter und Frau Enza Roth am Tage der Markungsputzete sehr herzlich für den ehrenamtlichen Einsatz gedankt.


Zurück

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen