E-Carsharing
kommt im Frühjahr 2023
in Walddorf und Häslach

Im April 2021 hat der Gemeinderat auf Grundlage entsprechender Verwaltungsbeschlussempfehlungen die Einrichtung von zwei E-Carsharing-Standorten, je einer in Walddorf und in Häslach, der deer GmbH, Calw, beschlossen. Zum damaligen Zeitpunkt stand fest, daß die deer GmbH die E-Ladesäulen kostenfrei beschaffen und hierfür einen Förderantrag stellen wird. Im Laufe des vergangenen Jahres hat sich jedoch eine Änderung der Förderkulisse ergeben, so daß die deer GmbH keine Fördermittel für die E-Ladesäulen erhalten und daher die Gemeinde die Förderanträge für die E-Ladesäulen gestellt hat, wodurch sich auch die vertraglichen Rahmenbedingungen mit der deer GmbH verändert haben. So werden sich u. a. die E-Ladesäulen zukünftig in Gemeindeeigentum befinden. Der von der Gemeinde gestellte Förderantrag wurde mit Auszahlung der Zuschüsse für das Jahr 2023 bewilligt, weshalb die Umsetzung des E-Carsharing-Projektes mit der deer GmbH nun auch im Frühjahr 2023 erfolgen wird. Hierzu wird es Anfang kommenden Jahres eine Informationsveranstaltung geben. Vorab ausgewählt wurden die beiden oben dargestellten PKW. Die E-Carsharing-Standorte werden in Häslach vor dem Dorfgemeinschaftshaus und in Walddorf aller Voraussicht nach im Talbrunnenweg angeordnet. Der Gemeinderat wird hierüber in der Sitzung am 24.11.2022 einen finalen Beschluß fassen. 


Zurück

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen