Ferienprogramm 2023

Auch in diesem Jahr möchte die Gemeindeverwaltung Walddorfhäslach wieder zusammen mit den Vereinen, Kirchen, Einzelhandelsgeschäften, Firmen und Institutionen ein Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche anbieten.

Hierfür möchten wir alle seither Mitwirkenden, interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Neueinsteiger einladen beim diesjährigen Ferienprogramm mitzuwirken und Ihr Programm abzugeben.

Haben Sie einen Beruf oder eine Freizeitbeschäftigung, die Kindern und Jugendlichen Spaß machen könnte? Könnte eine Besichtigung in Ihrem Betrieb zur spannenden Entdeckungsreise werden? Ihre Ideen sind bei uns herzlich willkommen.

Bitte teilen Sie Vorschläge zum Sommerferienprogramm bis spätestens Montag, 03. April 2023 an Frau Schwinghammer, Bürgerbüro, Rathaus Walddorfhäslach, Hauptstraße 9, 07127-9266-0, monika.schwinghammer@walddorfhaeslach.de mit. Bei Fragen zur Durchführung und Planung können Sie sich auch gerne an sie wenden. 

Wir freuen uns auf ein ereignisreiches Ferienprogramm.


Ferienprogramm 2022

Liebe Kinder und Jugendliche,

um die Sommerferien 2022 wieder interessant zu gestalten, haben sich zahlreiche Mitbürgerinnen und Mitbürger von Einzelhandelsgeschäften, Vereinen und Organisationen ein vielseitiges Programm für Euch ausgedacht. Bitte meldet Euch direkt bei den angegebenen Ansprechpartnern der jeweiligen Programmpunkte an. Die Anmeldung ist grundsätzlich verbindlich. Anmeldungen sollten daher nur bei sicherer Teilnahme vorgenommen werden. Ferienprogramme liegen im Bürgerbüro Rathaus Walddorfhäslach und im Dorfgemeinschaftshaus Häslach aus.

Es können noch Angebote dazu kommen.

Ferienprogramm zum download Stand 19. Juli 2022

Rückblick Sommerferienprogramm 2022 „Wie funktioniert die Gemeinde, was ist ein „Haushalt“ und wer sind Verwaltung und Gemeinderat?

 

Endlich war es wieder soweit: Nach zwei Jahren Corona-Pandemie konnte auch im Rathaus das Sommerferienprogramm wieder stattfinden.

Bürgermeisterin Silke Höflinger begrüßte Clara, Emelina, Flynn, Lina, Maja und Santina sehr herzlich im Rathaus und erläuterte den Kindern mit vielen schönen Bildern die Grundzüge und Funktionsweisen einer Gemeinde (Bilder 1+2). Zuvor haben die Kinder bereits den neuen Walddorfer Ortskern und die sanierten Gebäude wie bspw. den „Ochsen“ besichtigt und mit Frau Silke Schmidt vom Liegenschaftsamt an einer Wohnungsübergabe teilgenommen (Bilder 3+4).

Im Rathaus ging es dann nach der Einführung spannend weiter: Bauamtsleiterin Frau Marie Schilling veranschaulichte die Funktionsweise von Bebauungsplänen und Baugesuchen (Bilder 5 bis 8), Kassenleiterin Frau Janka Papendieck und Steueramtsleiterin Frau Sonja Lechner zeigten den Kindern wie die Gemeindekasse funktioniert und welche Steuern ihre Eltern in der Gemeinde zahlen (Bilder 9 bis 12) und im Bürgeramt haben die Mitarbeiterinnen Frau Rita Musella, Frau Birgit Kimmerle und Frau Monika Schwinghammer erläutert, wie eine Hochzeit abläuft, wie man eine Geburt beurkundet und wie man einen Personalausweis erstellt (Bilder 13+14).

Anschließend ging es mit dem Bürgerauto zum Bauhof, wo Bauhofleiter Steffen Hoffarth mit seinem Team den Kindern die Funktionsweise des Bauhofes erläuterte (vom Bauhofteam mit dabei sind Herr Jochen Zondler und Herr Marvin Mehl). Zudem durften die Kinder unter Anleitung von Herrn Marvin Mehl den Ferrari-Großflächenmäher im kleinsten Gang und in einem schön abgesteckten Parcours eigenständig fahren, was die Kinder hervorragend gemeistert haben (Bilder 15 bis 19).

Bürgermeisterin Silke Höflinger, Frau Kerstin Schmid und Herr Jürgen Rueß begleiteten die Kinder dann zur Gaststätte Linde, wo es zur Belohnung und Abrundung des Rathausbesuches wunderbare Pizza gab (Bild 20).

Feriengruß von Bürgermeisterin Silke Höflinger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Kinder und Jugendliche,

diese Woche beginnen die Sommerferien und ich wünsche Ihnen und im Besonderen unseren Kindern und Schülerinnen und Schülern schöne und erholsame Urlaubs- und Ferientage.

Wir, die Gemeinde, bieten wieder eine dreiwöchige Sommerferienbetreuung für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahre an. Für die Durchführung haben wir die pro juventa, den Jugendhilfeträger, mit welchem wir auch die ganztägige Grundschulbetreuung umsetzen, beauftragt. Eine sozialpädagogische Fachbetreuung ist wie immer gewährleistet und die pro juventa hat wieder ein interessantes und vielseitiges Spielprogramm vorbereitet. Ebenso stehen Getränke, ein zweites Frühstück und das gemeinsame Mittagessen bereit. Zugleich freuen wir uns und sind dankbar, daß Frau Ursula Kittelmann, unsere Freiwillige Feuerwehr und die Vereine Frauenliste, Liederkranz, Reit- und Fahrverein, Schulförderverein, Schwäbischer Albverein und TV Häslach ein zusätzliches und schönes Ferienprogramm für unsere Kinder und Jugendlichen anbieten. Und auch wir, die Gemeindeverwaltung, freuen uns wieder über den Besuch unserer jungen Mitbürgerinnen und Mitbürger im Rathaus. Alle Veranstaltungen finden Sie hier weiter unten.

Ich wünsche Ihnen, auch im Namen der gesamten Gemeindeverwaltung und unseres Gemeinderates, alles Gute und beste Gesundheit, stehe Ihnen für Fragen und Gespräche gerne zur Verfügung und verbleibe

mit herzlichen und sonnigen Grüßen und den besten Wünschen
für erholsame Sommerferien und Urlaubstage
Ihre Silke Höflinger, Bürgermeisterin

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen