Feriengruß von Bürgermeisterin Silke Höflinger

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Kinder und Jugendliche,

diese Woche beginnen die Sommerferien und ich wünsche Ihnen und im Besonderen unseren Kindern und Schülerinnen und Schülern schöne und erholsame Urlaubs- und Ferientage.

Wir, die Gemeinde, bieten wieder unsere Sommerferienbetreuung für Kinder und Jugendliche in einer pandemiebedingt etwas abgeänderten Form an. Für die Durchführung haben wir die pro juventa, den Jugendhilfeträger, mit welchem wir auch die ganztägige Grundschulbetreuung umsetzen, beauftragt. Eine sozialpädagogische Fachbetreuung ist wie immer gewährleistet. Zugleich freuen wir uns und sind dankbar, daß einige Vereine ein zusätzliches Ferienprogramm für unsere Kinder und Jugendlichen anbieten. Alle Veranstaltungen finden Sie auf unserer Gemeindehomepage www.walddorfhaeslach.de unter der Rubrik „Aktuelles“ und „Mitteilungsblatt“.

Die Corona-Pandemie hat unser Leben und unseren Alltag verändert. Die Gesundheit hat höchste Priorität und zugleich ist es wichtig, daß wir auch wieder „Normalität“ leben können, denn als Menschen brauchen wir den sozialen Kontakt, den kommunikativen Austausch und die freundschaftliche und herzliche Begegnung. Aufgrund der aktuell immer noch sehr niedrigen Inzidenz - deren Aussagekraft zukünftig sicherlich neu bewertet werden wird - sind wir sehr zuversichtlich, daß für unsere Kinder und Jugendlichen auch nach den Sommerferien ein weitestgehend normaler Schul- und Kindergartenbetrieb möglich sein wird.  

Zugleich hoffen wir, daß wir in den kommenden Wochen von Extremwetterereignissen verschont bleiben. Im Hinblick auf meine letztwöchige Amtsblattmitteilung und die diesbezüglichen Hinweise auf Rückstauklappen und Dachflächenentwässerungen möchte ich an dieser Stelle auch auf den möglichen Einbau druckwasserdichter Fenster in Unter- bzw. Kellergeschossen verweisen. Darüber hinaus prüfen wir, die Gemeinde, selbstverständlich auch die Entwässerung der Siedlungsrandbereiche. In den zurückliegenden Jahren waren wir hier bereits vielseitig tätig. Doch Schutzmaßnahmen können wir nur dann umsetzen, wenn die beteiligten Grundstückseigentümerinnen und -eigentümer auch eine angemessene Mitwirkungsbereitschaft haben. Doch wir sind zuversichtlich, daß wir diese wichtigen Maßnahmen in naher Zukunft lösungsorientiert realisieren können.

Ich wünsche Ihnen, auch im Namen der gesamten Gemeindeverwaltung und unseres Gemeinderates, alles Gute und beste Gesundheit, stehe Ihnen für Fragen und Gespräche gerne zur Verfügung und verbleibe

mit herzlichen und sonnigen Grüßen und den besten Wünschen
für erholsame Sommerferien und Urlaubstage
Ihre Silke Höflinger, Bürgermeisterin


Ferienbetreuung


Gemeindliche Sommerferienbetreuung für Kinder von 6 bis 14 Jahren

Zum achten Mal in Folge findet auch im Jahr 2021 die gemeindliche Sommerferienbetreuung statt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr ein paar kleine Veränderungen geben, die wir Ihnen nachstehend mitteilen. Die Sommerferienbetreuung wird in den ersten beiden und der letzten Ferienwoche von 7.30 Uhr bis 14.30 Uhr angeboten.

Die Teilnehmerzahl  beträgt in allen 3 Wochen jeweils max. 30 Kinder pro Woche. Die Plätze in der 1. Sommerferienwoche sind bereits belegt, in der 2. und 6. Sommerferienwoche gibt es aber noch freie Plätze. Bitte nutzen Sie das  Anmeldeformular und die Datenschutzerklärung auf der Homepage.

Wann:
Montag bis Freitag von 7:30 Uhr bis 14:30 Uhr.

Wo:
Gemeindehalle, Sport- und Freizeitzentrum

Inhalte:
Sport-, Spiel-, Musik-, und Medienangebote sowie Mittagessen, „zweites“ Frühstück und Getränke.

Kosten:

Für Geschwisterkinder wird das Entgelt um 20 € je Woche reduziert.

Anmeldung:
Die Anmeldefrist wird aufgrund der neuen Entgeltstaffelung verlängert. Für die Betreuung in den Sommerferien melden Sie Ihr Kind bitte bis spätestens Freitag, 25.06.2021 bei der Gemeindeverwaltung, Frau Monika Schwinghammer, moni...@walddorfhaeslach.de an.

Hier gehts zum Anmeldeformular.

Hinweis:
Bei der Anmeldung zur gemeindlichen Sommerferienbetreuung handelt es sich um eine verbindliche Anmeldung. Mit Zusendung der Rechnung ist eine kostenfreie Stornierung nicht mehr möglich.

Alle Wochen ausgebucht.


Gemeindliche Ferienbetreuung in den Oster-, Pfingst- und Herbstferi-en für Kinder der 1. bis 4. Grundschulklasse

Im Jahr 2021 wird zum zweiten Mal eine jeweils einwöchige Ferienbetreuung in den Oster-, Pfingst- und Herbstferien angeboten. Die Gemeinde hat hierfür, entsprechend der gemeindlichen Grundschulganztagesbetreuung, den Träger pro juventa Jugendhilfe gGmbH mit der Durchführung beauftragt. Die Teilnehmerzahl beträgt jeweils max. 30 Kinder pro Woche.

Wann:             
Osterferien 06.04.2021 bis 09.04.2021
Pfingstferien 25.05.2021 bis 28.05.2021
Herbstferien 02.11.2021 bis 05.11.2021

Die Betreuung findet jeweils von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr statt

Wo: 
Räume der Ganztagesbetreuung an der Gustav-Werner-Gemeinschaftsschule

Inhalte:
Spiel- und Kreativangebote sowie kleine Ausflüge und Mittagessen

Kosten:
Das Entgelt für das erste angemeldete Kind beträgt 70 €/Woche; für Geschwisterkinder und jedes weitere angemeldete Kind jeweils 50 €/Woche. Die Kosten umfassen die unter dem Punkt „Inhalte“ aufgeführten Projektangebote und das Mittagessen. Eltern mit Gesamteinkünften von max. brutto 20‘000 €/Jahr können einen Antrag auf Reduzierung des Entgeltes stellen.

Anmeldung:    
Für die Ferienbetreuung melden Sie Ihr Kind bitte bis spätestens 6 Wochen vor Beginn der jeweiligen Ferienbetreuung bei der Leiterin der Schülerbetreuung, Frau Jeanette Koelmann, gtb...@pro-juventa.de an. Dort erhalten sie auch die Anmeldeformulare.

Hinweis:       
Bei der Anmeldung zur gemeindlichen Ferienbetreuung in den Oster-, Pfingst- und Herbstferien handelt es sich um eine verbindliche Anmeldung. Nach Bestätigung der Anmeldung ist keine kostenfreie Stornierung mehr möglich.

 

Kindergartenferienbetreuung

Gemeindliche Kindergärten – Betreuung während der Pfingst- und Sommerferien 2021 und Betreuung der Einschulungskinder

Die Gemeindeverwaltung hat im Jahre 2006 die Neuerung vorgenommen, dass die gemeindlichen Kindergärten mit Ausnahme des Waldkindergartens während der Sommerferien nicht mehr zeitgleich geschlossen sind und dadurch für berufstätige Eltern die Möglichkeit einer durchgängigen Kinderbetreuung angeboten wird. Dieses Angebot kann wegen der erforderlichen Planungssicherheit nur einheitlich für die jeweilige Dauer der Pfingst- und Sommerferien in Anspruch genommen werden. Für die Pfingstferien ist das Betreuungsangebot kostenlos, für die dreiwöchige Sommerferienbetreuung ist ein 75%-iger Monatsbeitrag zu entrichten.

Dier Kindergärten sind wie folgt geschlossen:

Kindergarten Walddorf      31.05. bis 04.06.2021 (Pfingsten)   
Kindergarten Walddorf      23.08. bis 10.09.2021 (Sommer)

Kindergarten Häslach        25.05. bis 28.05.2021 (Pfingsten)  
Kindergarten Häslach        30.07. bis 20.08.2021 (Sommer)

Waldkindergarten             09.08. bis 27.08.2021 (Sommer)

Anmeldeformulare erhalten Sie in den Kindergärten Walddorf, Häslach und im Waldkindergarten. Die Betreuung der Kinder des Waldkindergartens kann bei Bedarf im Kindergarten Walddorf bzw. Häslach erfolgen.

Bitte senden Sie Ihre Anmeldungen bis spätestens 01. März 2021 an die Gemeindeverwaltung Walddorfhäslach – Frau Molik-Böpple, E-Mail Just...@walddorfhaeslach.de bzw. Tel. 07127-9266-17 (Dienstag, Mittwoch, Donnerstag erreichbar) – Kindergartenbetreuung, Hauptstraße 9, 72141 Walddorfhäslach. Vielen Dank.  

 



Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen