Aktuelles

Feriengruß von Bürgermeisterin Höflinger

Spielplatz Weiherwiesen

Giftköder

Auslegung von Giftködern

Am Montag, 06.07.2020 wurde die Gemeindeverwaltung in Kenntnis gesetzt, dass auf Gemarkung Walddorfhäslach oberhalb vom Ferienheim, Verlängerung Herdweg,  bereits zwei  Hunde  einen Giftköder aufgenommen und qualvoll daran verstorben sind. Das Auslegen von Giftködern ist strafrechtlich verfolgbar und in höchstem Maße unverantwortlich, da diese das Leben von Mensch und Tier gefährden und tödlich enden können. Insbesondere Kinder können beim Spielen völlig unbedacht mit einem Giftköder in Berührung kommen. Wir bitten vermehrt auf ausgelegte Giftköder zu achten und im Zweifelsfalle die Polizei Reutlingen, Tel. 07121/9423333, oder unser Ordnungsamt, Frau Schwinghammer, Tel. 07127/9266-16, Frau Musella, Tel. 07127/9266-10 zu informieren. Wir danken unseren Mitbürgerinnen und Mitbürger, die uns über den Sachverhalt informiert haben.

 

Neue Beschilderung für den Waldkindergarten

Corona - Dank an Eltern und Firmen

Corona - Wiederaufnahme Sportbetrieb

Spielplatz Weiherwiesen

Sommerferienbetreuung findet statt

Notariatsplatz - Fertigstellung 1. Bauabschnitt

Notariatsplatz - weiterer Bauabschnitt

- geänderte Verkehrsführung ab 25.05.2020

Muttertagsgruß von Bürgermeisterin Höflinger

Sprechzeit Bürgermeisterin ab Dienstag 12.05.2020 auch wieder persönlich möglich

Die Bürgersprechstunde unserer Bürgermeisterin Silke Höflinger wird wieder ab Dienstag, den 12. Mai 2020 wie gewohnt (jeden Dienstagnachmittag) unter Einhaltung der Kontakt- und Hygienevorschriften nach Terminvereinbarung stattfinden. Bitte haben Sie Verständnis, wegen der Einhaltung der übergeordneten Vorgaben dass zusätzlich zur Bürgermeisterin max. 2 Personen an einem Termin teilnehmen können. Die Sprechzeit findet im Monat Mai 2020 zunächst im Rathaus Hauptstraße 9 von 15:00 – 19:00 Uhr statt (letzte Terminvergabe 18:30 Uhr/ 18:45 Uhr). Sobald unsere Ortsverwaltung in Häslach wieder geöffnet ist, findet auch dort wieder die Sprechzeit statt.

Skype, Signal und WhatsApp kann weiterhin genutzt werden, hier möchte wir Sie ebenfalls bitten sich kurz im Vorzimmer 07127/926640 anzumelden, da die Medien nicht dauerhaft besetzt sind. Bürgermeisterin Höflinger wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Corona-Informationen

Rathaus Walddorfhäslach seit 04. Mai 2020 wieder im Regelbetrieb für Sie geöffnet

Das Rathaus Walddorfhäslach einschließlich Bürgerbüro war in den letzten Wochen seit Beginn der Corona-Pandemie für die Mitbürgerinnen und Mitbürger nach Terminabsprache immer erreichbar und präsent. Seit Montag, den 04. Mai 2020, ist der Regelbetrieb zu den üblichen Öffnungszeiten wieder aufgenommen worden (siehe Homepage- und Pressemitteilung). Der Zutritt des Rathauses ist, wie bisher, unter Einhaltung der Kontakt- und Hygienevorgaben möglich. Handdesinfektionsmittelspender stehen für Besucherinnen und Besucher schon seit nun bald 6 Wochen im ganzen Haus bereit. Zusätzlich werden die Besucherinnen und Besucher gebeten, eine Mund- und Nasenabdeckung in Form einer Maske oder eines Schales/Tuches (Alltagsmaske) zu tragen.

In das Bürgerbüro können wegen der Abstandsregelungen maximal 1-2 Personen eintreten, daher kann es zu Wartezeiten kommen. Der Zutritt zu den anderen Fachgebieten wie Steueramt, Kasse, Bauamt und Hauptamt, ist weiterhin nach Terminvereinbarungen möglich.

Anliegen, die ohne Rathauspräsenz bearbeitet werden können, sollten idealerweise weiterhin per E-Mail oder telefonisch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geklärt werden.
buer...@walddorfhaeslach.de
steu...@walddorfhaeslach.de
haup...@walddorfhaeslach.de
bau...@walddorfhaeslach.de
ordn...@walddorfhaeslach.de

Auch die Bürgersprechstunde unserer Bürgermeisterin Silke Höflinger wird wieder ab Dienstag, den 12. Mai 2020 wie gewohnt (jeden Dienstagnachmittag) unter Einhaltung der Kontakt- und Hygienevorschriften nach Terminvereinbarung stattfinden. Bitte haben Sie Verständnis, wegen der Einhaltung der übergeordneten Vorgaben dass zusätzlich zur Bürgermeisterin max. 2 Personen an einem Termin teilnehmen können. Die Sprechzeit findet im Monat Mai 2020 zunächst im Rathaus Hauptstraße 9 von 15:00 – 19:00 Uhr statt (letzte Terminvergabe 18:30 Uhr/ 18:45 Uhr). Sobald unsere Ortsverwaltung in Häslach wieder geöffnet ist, findet auch dort wieder die Sprechzeit statt.

Standesamtliche Trauungen: Standesamtliche Trauungen wurden und werden bei uns weiterhin durchgeführt. Zusätzlich zum Brautpaar ermöglichen wir die Teilnahme von 10 Hochzeitsgästen unter Einhaltung der Kontakt- und Hygienevorschriften. Ein Stehempfang nach der Trauung in den gemeindlichen Räumen ist wegen des Versammlungsverbotes leider derzeit nicht möglich.

Beerdigungen und Trauerfeiern in unseren Aussegnungshallen und auf unseren Friedhöfen: An Beerdigungen und Trauerfeiern können auf Grundlage der aktuell übergeordneten Vorgaben zwischenzeitlich bis zu 50 Trauergäste unter Einhaltung der Kontakt- und Hygienevorschriften teilnehmen.

 

Keine Großveranstaltungen bis mindestens 31. August 2020

Größere Sportveranstaltungen und Konzerte mit Zuschauern und Dorf-, Straßen-, Wein- und Schützenfeste sowie Kirmes-Veranstaltungen sind nach Bundes- und Landesvorgaben bis mindestens 31.08.2020 untersagt. Es ist aktuell davon auszugehen, dass derartige Veranstaltungen auch über diesen Zeitpunkt hinaus nicht stattfinden dürfen.

 

Öffnung von Einzelhandel, Gewerbe und Dienstleistern

Die nachfolgende Liste wird von der Landesregierung kontinuierlich aktualisiert und ergänzt. Diese Einrichtungen dürfen unter Auflagen und unter Einhaltung der Kontakt- und Hygienevorschriften geöffnet bleiben bzw. diese Dienstleistungen dürfen weiter erbracht werden. Die Aufzählung ist nicht abschließend. Es gilt die Corona-Verordnung.

Abhol- und Lieferdienste einschl. solche des Onlinehandels, auch für Gaststätten und ähnliche Einrichtungen Änderungsschneiderei Annahmestellen für Toto-Lotto Scheine Apotheken Augenoptiker Außer-Haus-Verkauf von Gaststätten, Cafés und Eisdielen Autovermietung, Car-Sharing Bäckereien/Konditoreien Banken und Sparkassen Baumärkte Baustoffstandorte Beherbergungsbetriebe, Ferienwohnungen, Campingplätze und Wohnmobilstellplätze (ausschließlich zu geschäftlichen, dienstlichen oder in besonderen Härtefällen auch zu privaten Zwecken) Betriebskantinen (ohne Bewirtung externer Gäste) Bestatter Brennstoffhandel Campingplätze für Personen mit dortigem Erstwohnsitz Denkmal-, Fassaden- und Gebäudereiniger Drogerien mit Verkauf von Lebensmitteln oder Getränken Einzelhändler für Gase, insbesondere für medizinische Gase Ersatzteilverkauf in Werkstätten, Autoteile- und Zubehörverkauf Fahrradwerkstätten Fotografendienstleistungen (insbes. Pass-, Werbe- und Produktfotografie) Freie Berufe (Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater, Architekten, etc.) Friseure (außer Bartpflege, Rasur und kosmetische Dienstleistungen) Fußpflege (medizinisch und kosmetisch, auch mobil) Gärtnereien Gartenbaubedarf Getränkemärkte Großhandel Hofläden Hörgeräteakustiker Kaminkehrer Kfz-Werkstätten Kioske Landhandel mit Dünger, Pflanzenschutz, Saatgut landwirtschaftliche Maschinen, Ersatzteilen usw. Landmaschinenreparatur, Landmaschinenersatzteile Lebensmitteleinzelhandel Lebensmittelspezialgeschäfte im weiteren Sinne (z. B. Tee-, Kaffee und Süßwarenhandel, Nahrungsergänzungsmittel), ohne Ausschank und Verkostung von Getränken Lohnsteuerhilfevereine Makler Metzgereien Mischbetriebe des Handwerks, die daneben auch verkaufen (z.B. Schreinereien mit Küchen-studio oder Sanitärbetriebe mit Verkaufsausstellung) Mobile Verkaufsstände für Lebensmittel ohne Tische und Sitzgelegenheiten (Eis, Pommes, Würstchen, Kaffee, usw.) Musiklehrer mit Einzelunterricht Orthopädieschuhmacher Outlet-Center Personal Trainer, Ernährungsberater und ähnliche Dienstleister in Einzelberatung Pfandleihhäuser, nur Pfandannahme Poststellen, Postagenturen und Paketstationen (auch in Partnerfilialen, bei denen für das Kerngeschäft ein Öffnungsverbot besteht) Raiffeisenmärkte Reifenservice Reisebüros Sanitätshäuser Schuh- und Schlüsselreparatur Servicestellen von Telekommunikationsunternehmen Spezialisierte Baustoffhändler für Farben, Bodenflächen usw. Stördienste aller Art, insbes. Schlüsseldienste Tankstellen Textilreinigung Tierbedarf Tiergesundheitsdienstleistungen (z. B. Physiotherapie und Veterinär) Tiersalons (z. B. Hundesalons, Hundefrisöre), sofern Tier abgegeben wird Tiertraining (Einzelbetreuung außerhalb geschlossener Freizeiteinrichtungen) Verkauf von Jägereibedarf Verkehrsdienstleistungen aller Art einschl. Taxen Verkaufsautomaten Verkaufsstände außerhalb geschlossener Räumlichkeiten mit Vertrauenskassen Versicherungsbüros Warenlieferung und Montage Waschsalons Waschstraßen und Selbstwaschanlagen (ohne pers. Kundenkontakt) Wein- und Spirituosenhandlungen (ohne Verkostung) Wein- und Spirituosenverkauf (Direktvermarktung unmittelbar am Produktionsort, ohne Ausschank und Verkostung) Wochenmärkte, Verkaufsstände für landwirtschaftliche Erzeugnisse Zeitungen und Zeitschriften.

 

Spielplätze wieder geöffnet



Die Spielplätze werden im laufe des 06. Mai 2020 auch wieder in Walddorfhäslach geöffnet.

Schulhöfe sind grundsätzlich keine Spielplätze, doch die Nutzung der Spielgeräte auf den Schulhöfen außerhalb der regulären Schulzeiten wird unseren Kindern derzeit ebenfalls unter Einhaltung der Kontakt- und Hygiene- und Aufsichtsauflagen ermöglicht.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Rathaus Walddorfhäslach weiter geöffnet

Das Rathaus Walddorfhäslach einschließlich Bürgerbüro war in den letzten Wochen seit Beginn der Corona-Pandemie für die Mitbürgerinnen und Mitbürger nach Terminabsprache immer erreichbar und präsent. Nun wird ab 04.05.2020 der Regelbetrieb zu den üblichen Öffnungszeiten wieder aufgenommen. Der Zutritt des Rathauses ist, wie bisher, unter Einhaltung der Kontakt- und Hygienevorgaben möglich. Handdesinfektionsmittelspender stehen für die  Besucher schon seit 4 Wochen im ganzen Haus bereit. Zusätzlich werden die Besucher gebeten, eine Mund- und Nasenabdeckung in Form einer Maske oder eines Schales/Tuches zu tragen.

In das Bürgerbüro können wegen der Abstandsregelungen maximal 1-2 Personen eintreten, daher kann es zu Wartezeiten kommen. Der Zutritt zu den anderen Fachgebieten wie Steueramt, Kasse, Bauamt und Hauptamt, ist weiterhin nach Terminvereinbarungen möglich.

Anliegen, die ohne Präsenz vor Ort geklärt werden können, sollen idealerweise weiterhin per E-Mail oder telefonisch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geklärt werden.

buer...@walddorfhaeslach.de
steu...@walddorfhaeslach.de
haup...@walddorfhaeslach.de
bau...@walddorfhaeslach.de
ordn...@walddorfhaeslach.de

Eismobil

 

Die Gemeinde Walddorfhäslach hat dem Eismobil eine Genehmigung für den Eisverkauf ab 09.04.2020 unter der Voraussetzung der Einhaltung der allgemein gültigen Abstands- und Hygiene- regelungen und Sicherheitsvorkehrungen ermöglicht.

 

Ein schönes Osterfest wünscht Ihnen unsere Bürgermeisterin

Sprechzeit Bürgermeisterin auch am 07.04.2020 über Skype, Signal und WhatsApp

Gerne kann auch außerhalb der Sprechzeiten Skype, Signal und WhatsApp genutzt werden, hier möchte wir Sie ebenfalls bitten sich kurz im Vorzimmer 07127/926640 anzumelden, da die Medien nicht dauerhaft besetzt sind. Bürgermeisterin Höflinger wird sich dann mit Ihnen in Verbindung setzen.

 

Corona - Mitteilung von Bürgermeisterin Sike Höflinger

Aussetzung der Entgelte April 2020 für Kindergarten und Ganztagesbetreuung

Sehr geehrte Kindergarten- und Grundschuleltern,

die Gemeinde setzt die Entgelte für Kindergarten und Ganztagesbetreuung für April 2020 aus.
Weitere Mitteilungen folgen.

Ihre Gemeindeverwaltung

Das Rathaus ist beschränkt geöffnet !

Coronavirus Covid-19 Mitteilung vom 23.03.2020

Mitteilung des Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau vom 20.03.2020

Auslegungshinweise zur Corona-Verordnung (Stand 20.03.2020, 24:00 Uhr) Bei der folgenden Auflistung ist berücksichtigt, dass Dienstleister, Handwerker und Werkstätten generell weiter ihrer Tätigkeit nachgehen können. In der nachfolgenden Auflistung wird auf weitere bekanntgewordene Zweifelsfälle eingegangen. Sie dient als ergänzende Auslegungshilfe für die Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO).
Ist der Betrieb nur eines Teils einer Einrichtung nach § 4 Abs. 1 untersagt, darf der erlaubte Teil nur weiter betrieben werden, wenn er räumlich abgetrennt werden kann und die Hygiene- und Gesundheitsauflagen nach § 4 Abs. 3 eingehalten werden. Ist der Betrieb unter Beachtung dieser Vorgaben nicht möglich, sind beide Betriebsteile geschlossen zu halten.

Hier finden Sie die Liste

IHK Plattform: Schnelle Hilfe für die Wirtschaft in der Regio

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Pandemie hat das Leben aller innerhalb kurzer Zeit auf den Kopf gestellt. Die Unternehmen in der Region Neckar-Alb müssen durch diese Krise gehen und hoffen die wirtschaftlichen Folgen durch verschiedene Maßnahmen etwas verringern zu können.

Die IHK Reutlingen unterstützt die Region und bietet auf www.ihkrt.de/schnellehilfe Studierenden, Schülerinnen und Schülern sowie allen anderen die Möglichkeit, sich auf dieser Plattform anzumelden. Die ersten haben sich bereits angemeldet und wir freuen uns, wenn Sie diesen Link teilen.
Worum geht's?
Solidarität. Es braucht jede Einzelne und jeden Einzelnen. Wer durch die aktuellen Schließungen von Hochschulen, Universitäten oder Schulen, etwas Zeit aufbringen kann, hat hier die Möglichkeit Unternehmen, die dringend Personal benötigen, zu helfen.
Sollten Sie Bedarf haben, schicken Sie uns doch einfach eine kurze E-Mail mit Firmennamen, Ansprechpartner, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, dann nehmen wir Ihr Unternehmen selbstverständlich kostenlos auf.
Wir wünschen Ihnen sowie Ihren Kolleginnen und Kollegen, Kunden und Familien, dass Sie gut und sicher diese außergewöhnliche Situation meistern können: Bleiben Sie gesund.

Wenn Sie Fragen haben, beantworten wir sie gerne.

Herzliche Grüße
Michael Bachner

Bereich Kommunikation
Mediaberater Printprodukte, Anzeigenmarketing
IHK Reutlingen
Hindenburgstr. 54
72762 Reutlingen
Tel. 07121 201 - 259
Fax 07121 201 - 4259

Coronavirus Handlungsempfehlung

Bürgerauto fährt weiterhin - Unterstützung Nachbarschaftshilfe

Spielplätze, Bolzplätze, Schulhöfe und Schulgelände gesperrt

Covid-19 Mitteilung 15.03.2020:

 

Die Bürgerbüros des Rathauses und Dorfgemeinschaftshauses sind weiterhin für Sie geöffnet. Wir bitten Sie zugleich die dortigen Eintrittsregelungen zu beachten (Personenanzahl-, Abstands- und Handdesinfektionsregelungen). Bezüglich der Besuche aller weiteren Ämter bitten wir Sie um telefonische Voranmeldung.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

 

Schulen und Kindergärten ab Dienstag, 17. März 2020 landesweit geschlossen

Coronavirus Covid-19

Kinderfasching - Rückblick am 24.02.2020

Ein herzliches Dankeschön dem Elternbeirat, den Eltern und Erzieherinnen und Erziehern mit Leiterin Frau Jekel des Kindergartens Schönbuchwichtel für die bereits zum 12. Mal schöne und hervorragende Durchführung des weit bekannten Kinderfaschingballs mit Musik, Clown, Spiel und Spaß.
...mehr

§13b BauGB - Wir bewahren den ländlichen Charakter von Walddorfhäslach

Mitteilung von Bürgermeisterin Silke Höflinger vom 20.02.2020
Bauleitplanung - § 13b BauGB Flächen
Aufhebung mehrerer Aufstellungsbeschlüsse in der Gemeinderatssitzung am 27.02.2020

Sehr verehrte, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 27.02.2020 werden auf Grundlage erster Prüfungen im Hinblick auf die primären Entscheidungskriterien Ökologie, Arten- und Immissionsschutz, Erschließung und Verkehr mehrere am 19.12.2019 in öffentlicher Sitzung gefasste Bebauungsplanaufstellungsbeschlüsse bezüglich § 13b BauGB Flächen wieder aufgehoben werden.

...mehr

1. Aufhebungsbeschluss der Sitzung vom 27.02.2020

 

Alle Mitteilungen von Bürgermeisterin Silke Höflinger

Mitteilung vom 20.02.2020
Mitteilung vom 09.01.2020
Mitteilung vom 23.12.2019

 

Corona-Virus

Nähere Informationen unter Landratsamt Reutlingen www.kreis-reutlingen.de

Neubau Notariatsplatz - Spatenstich am 28.02.2020

Neubau Notariatsplatz mit Kreuzung Haupt- und Brühlstraße, Dettenhauser Straße und Haidlinsgasse
Baubeginn am 03.03.2020 und Spatenstich am 28.02.2020
Gesamtrückblick folgt im Mitteilungsblatt vom 12.03.2020

Neubau Notariatsplatz

einschließlich Kreuzung Hauptstraße, Dettenhauser Straße, Haidlinsgasse und Brühlstraße

Baubeginnn am Dienstag, den 03. März 2020

Haltestellenverlegung für die RSV-Schulbuslinie 32

und die RSV-Linien 1 und 3 von und nach Reutlingen

- Die Busse von und nach Neckartenzlingen halten ebenfalls im Talbrunnenweg -

Lageplan Linienführung

Lageplan Bauabschnitte

Mitteilung vom 27.02.2020

Rückblick Rathaussturm

Krämermarkt / Gugelhupfmarkt am 27.02.2020

Herzlichen Einladung vom 30.01.2020 und 06.02.2020 von Frau Bürgermeisterin Höflinger zum Gugelhupfmarkt

Bürgerauto fährt seit 04.02.2020

Rückblick 2 zur Einweihung vom 13.02.2020
Rückblick 1
zur Einweihung vom 04.02.2020
Herzliche Einladung von Frau Bürgermeisterin Höflinger zur offiziellen Übergabe am 04.02.2020

Neujahrsempfang am 17. Januar 2020

Rückblick zum Neujahrsempfang von Frau Bürgermeisterin Silke Höflinger

Einladung von Frau Bürgermeisterin Silke Höflinger
vom 16.01.2020
vom 09.01.2020
vom 19.12.2019
vom 12.12.2019

Bürgerauto fährt ab Di. 04.02.2020

Einladung von Bürgermeisterin Höflinger zur offiziellen Übergabe des Bürgerautos
am Donnerstag, 30.01.2020 um 13:00 Uhr bei der Gemeindehalle

Kostenlose Parkscheiben für unsere Bürger



Unser Service für Sie:

Ab sofort erhalten Sie kostenlose Parkscheiben
in beiden Bürgerbüros (Walddorf und Häslach).

Weihnachtsgruß der Bürgermeisterin

Weihnachtsansprache unserer Bürgermeisterin Silke Höflinger

Christkendlesmarkt der Frauenliste

mit Dank von Frau Bürgermeisterin Höflinger an das Orgateam
am 15.12.2019

Krämermarkt am 17.12.2019

Herzliche Einladung zum Weihnachts-Krämermarkt am Dienstag, 17.12.2019 von 8:00-13:30 Uhr

Gemeinsamer Mittagstisch

Bericht und Dank von Frau Bürgermeisterin Höflinger

Kinomobil am 02.01.2020

Die Gemeindeverwaltung lädt zum Kinospaß ein.
Programm

Städtebau- und Verkehrsraumneugestaltung Ortskern Walddorf – Denkmalschutzareal

Vorankündigung bezüglich der Besichtigung der Molkerei und einzelner Räume des Gebäudes Haidlinsgasse 15 (Ärztehaus) und gegebenenfalls auch des Gebäudes Rathausgasse 3 und 6 (ehemals Gaststätte „Ochsen“) am Freitag, den 13. Dezember 2019, 15:00 bis 17:00 Uhr mit Imbiß und Heißgetränken.
Einladung und Zusammenfassung von Frau Bürgermeisterin Höflinger
Einladung vom 12.12.2019
Einladung vom 21.11.2019

Weihnachtsfeier Seniorenbegegnung

mit Dank von Bürgermeisterin Silke Höflinger an das Orgateam
am 10.12.2019

Blutspenderehrung im Rahmen der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 28.11.2019

Nähere Informationen erhalten Sie hier.

Volkstrauertag am 17.11.2019

Städtebau und Verkehrsraumneugestaltung

Haltverbot Friedhofstraße

Alles Gute zum Schuljahr 2019/2020 + Herzlichen Dank für das Ferienprogramm 2019

Krämermarkt

Krämermarkt am 12.09.2019 um 13:00 Uhr

Tag des "Offenen Denkmals"

Auszug aus den Berichten "Aus dem Gemeinderat der Sitzung vom 25.07.2019 und vom 01.08.2019

Sommerferienprogramm 2019

Europa und Kommunalwahl am 26.05.2019

Mitteilung von Bürgermeisterin Höflinger vom 23.05.2019 zu folgenden Themen:

Sozialwohnungsbau
Erweiterung Senioren- und Altenpflegewohnheim
ÖPNV/Stadtbuskonzept - Bürgerversammlung mit Workshop
Nähwärmnetzkonzeption und Glasfaserausbau
Waldkindergarten

vom 23.05.2019
vom 25.04.2019

Ganztagesbetreuung an der Römerweg- und Gustav-Werner-Grundschule

Bolzplatz - Spielplatz Weiherwiesen - Spielplatz Fürhaupt

Alles Liebe und Gute zum Muttertag

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen