Aktuelles

Herzlichen Dank für Ihre Beteiligung an der Bundestagswahl am Sonntag, den 26. September 2021

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für Ihre mit 82,50 % sehr gute Beteiligung an der Wahl des 20. Bundestages der Bundesrepublik Deutschland möchten wir Ihnen sehr herzlich danken. Ihre Wahlbeteiligung ist Ausdruck Ihrer aktiven Teilnahme am gesellschaftspolitischen Geschehen und den damit verbundenen, wichtigen demokratischen Mitbestimmungsprozessen. Wir sind sehr dankbar dafür, daß wir in einem Land leben, in welchem eine solche Partizipation uneingeschränkt möglich ist. Die Wahlergebnisse werden auf den Folgeseiten veröffentlicht.

Unseren und meinen persönlichen Dank möchten wir auch allen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern des Gemeinderates, der Verwaltung, der Kindergärten und der Schulen für die sehr gute Vorbereitung, Organisation, den reibungslosen Ablauf am Wahltag sowie die abendliche Ergebnisermittlung aussprechen.

Mit herzlichen Grüßen verbleibe ich
Ihre Silke Höflinger, Bürgermeisterin

Wahlvorsteher/innen und Wahlhelfer/innen (alphabetische Reihenfolge):

Wahlvorstand Wahlbezirk Walddorf I + II und Häslach – Wahlbezirksvorsteher Bürgermeisterin Silke Höflinger und stellv. Bürgermeister Olfert Alter, Frank Baude und Gerhard Neuscheler sowie Herr Gemeinderat Jürgen Stoll; Damen und Herren Gemeinderäte Alexander Armbruster, Martin Bayer, Dagmar Böpple, Roswita Decker-Röckel und Maximilian Rapp; Damen und Herren Gemeinderäte a. D. Susanne Heim, René Maurer, Dr. Volker Riethmüller und Oliver Wezel; Damen und Herren der Gemeindeverwaltung, Schulen und Kindergärten Waltraud Fux, Corinna Leibfritz, Anke Schaal, Kerstin Schmid, Monika Schwinghammer, Jochen Zondler sowie Schulleiter Ralf-Michael Röckel und stellv. Schulleiterin Pamela Wetter. Briefwahlvorstände Walddorf I + II und Häslach – Briefwahlvorsteherinnen Hauptamtsleiterin Sabine Strobel, Kämmerin Pia Stooß und Frau Birgit Kimmerle; Herr Gemeinderat Emil Veit und weitere Damen und Herren der Gemeindeverwaltung, Schulen und Kindergärten Regine Auer, Ute Braun, Vanessa Gerstenberger, Roland Herrmann, Silvia Hlouschek, Claudia Kittelberger, Angela Matzelle, Kathleen Millbrett-Kreyßig, ,Anja Ögdüm, Janka Papendieck, Sonja Pfeiffer, Kim Schaal, Silke Schmidt, Mirella Sulz und Natalie Vetter. EDV und weitere Organisation – Damen und Herren der Gemeindeverwaltung Silvia Hauser, Rita Musella, Suat Özkahraman, Jürgen Rueß und Uwe Stierle.

Weiterlesen …

Unseren Schülerinnen und Schülern alles Gute

zum Schuljahr 2021/2022, insbesondere unseren „ABC-Schützen“

Herzlichen Dank für das schön gestaltete Ferienprogramm 2021

 

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr 2021/2022 und unseren „ABC-Schützen“ alles Liebe und Gute zur Einschulung und dem damit neu beginnenden und interessanten Lebensabschnitt. Alljährlich freue ich mich, die Kinder der ersten und fünften Klasse im Rahmen der jeweiligen Einschulungsfeiern herzlich begrüßen und ein Willkommenspräsent überreichen zu dürfen.

Zugleich danken wir allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, Vereinen und Einzelhandelsgeschäften, die trotz den immer noch schwierigen Rahmenbedingungen ein schönes, interessantes, vielseitiges und spannendes Ferienprogramm 2021 für unsere Kinder und Jugendlichen angeboten haben. Gefreut haben wir uns auch über die erneut gute Teilnahme an unserer in gemeindlicher Regie durchgeführten und ganztägig angebotenen Sommerferienbetreuung

Wir danken den Kindern, Jugendlichen und Eltern für die vielen positiven Rückmeldungen und freuen uns schon jetzt auf den nächsten Sommer.

Mit herzlichen Grüßen verbleibend
Ihre Silke Höflinger
Bürgermeisterin


PendlerBrezel

Brezeln für Fahrrad-Pendelnde – Die Initiative RadKULTUR des Verkehrsministeriums belohnt klimafreundliche und gesunde Mobilität mit einer Gratis-Brezel

Fahrradpendelnde im Land erhalten in 73 Bäckereibetrieben und 554 Filialen eine Brezel gratis

Vom 20. bis 24. September 2021 können sich Radfahrende über eine besondere Überraschung freuen: Während der Aktionswoche erhalten in Baden-Württemberg alle, die morgens mit dem Fahrrad unterwegs sind, bis 10 Uhr eine Brezel gratis. Dafür muss lediglich in einer der teilnehmenden Filialen der Fahrradhelm als Nachweis vorgezeigt werden und ist unabhängig von einem Einkauf.

Verkehrsminister Hermann MdL zu der Aktion: „Ich danke den teilnehmenden Bäckereien in Baden-Württemberg, dass sie das Engagement aller Fahrrad-Pendlerinnen und -Pendler unterstützen und zum Radfahren motivieren. Es ist ganz egal, ob Sie zur Arbeit, in die Schule, zur Universität oder einfach nur zum Spaß radeln, ob Sie bereits täglich mit dem Fahrrad pendeln oder es im Aktionszeitraum ausprobieren: Lassen Sie sich Ihr Engagement für Ihre eigene Gesundheit und den Klimaschutz durch eine kostenlose PendlerBrezel belohnen.“

Auch in Walddorfhäslach können sich Radfahrende die kostenlose Brezel abholen. Bei der Aktion der Initiative RadKULTUR ist die Bäckerei Schmid, Hauptstraße/Rathausgasse 2, dabei.

Übersicht weiterer Teilnehmer auf der Karte unter www.radkultur-bw.de/pendlerbrezel.

 


CORONA - Mobiles Impfteam (MIT) des Kreisimpfzentrum Reutlingen

Das Mobile Impfteam (MIT) des Kreisimpfzentrums Reutlingen kommt am Dienstag, den 21. September 2021 von 15:00 bis 19:00 Uhr zum dritten Mal in unsere Gemeinde und wird im Foyer und Vereinsraum der Gemeindehalle Impfungen ohne Anmeldung vornehmen. Verwendet werden die Impfstoffe von BioNTech und Johnson & Johnson.

Wenn Sie dennoch eine Anmeldung vorab wünschen, können Sie diese gerne bei unserer Mitarbeiterin Frau Rita Musella unter der Rufnummer (07127) 9266-10 oder unter der Mailadresse rita.musella@walddorfhaeslach.de vornehmen.


ABC-Wochen - Sicherheitsdreiecke für Schulanfänger

Die Kreissparkasse Reutlingen und die Kreisverkehrswacht Reutlingen-Münsingen führen vom 13. bis 24. September 2021 zum 44. Mal die ABC-Wochen für Schulanfänger durch. Dabei erhalten die ABCSchützen im gesamten Landkreis ein leuchtend gelbes Sicherheitsdreieck. Es soll dabei helfen, dass die Kinder von anderen Verkehrsteilnehmern besser gesehen werden.

Während der ABC-Wochen lädt die Kreissparkasse alle Schulanfänger und ihre Eltern ein, bei einer der Filialen das von der Kreisverkehrswacht empfohlene Sicherheitsdreieck abzuholen. Außerdem gibt es eine Broschüre mit Tipps und Anregungen zur Sicherheit der Kinder im Straßenverkehr sowie weitere nützliche Dinge zum Schulanfang, verpackt in einer tollen Schulbox.

Für den Verkehrserziehungsunterricht in den Grundschulen gibt es das Lernheft „Freddys Verkehrsschule“ – entwickelt mit fachlicher Unterstützung der Polizei.

Die Städte und Gemeinden im Landkreis stehen dieser Aktion ebenfalls zur Seite. Sie bringen vor Grundschulen oder an gefährlichen Straßen die von der Kreissparkasse bereitgestellten Spannbänder mit dem Aufruf "Tempo runter, bitte! Schulanfang!" an und fordern so alle Autofahrer auf, besonders auf Schulanfänger zu achten. Außerdem empfehlen sie mit ihren Schulwegplänen den sichersten Weg zur Schule.


 

mehr...

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen