Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Walddorfhäslach


Treffpunkt Mosaik 2019


Asylbewerberunterbringung in Walddorfhäslach

Wettbewerb Leuchtturmprojekt Staatsanzeiger Baden Württemberg

Machen Sie ab 15. Mai 2017 mit und unterstützen Sie uns - den Arbeitskreis Asyl und die Gemeinde - mit Ihrer Stimme beim Wettbewerb Leuchtturmprojekt Staatsanzeiger Baden Württemberg unter:
https://www.staatsanzeiger.de/staatsanzeiger/buergerbeteiligung/reportagen/
https://www.staatsanzeiger.de/staatsanzeiger/buergerbeteiligung/auslobung-20162017/

- Sachspenden für Asylbewerberinnen und -bewerber - Mitteilung vom 29.09.2016
- Unterbringung von Asylbewerberinnen und -bewerbern - Mitteilung vom 29.10.2015
- Die Gemeinde sucht Wohnungen für Asylbewerber - Mitteilung vom 17.09.2015
- Aktueller Zwischenstandsbericht vom 30.07.2015
- Bürgerinformationsveranstaltung und Bürgerversammlung - Rückblick vom 21.05.2015
- Bürgerinformationsveranstaltung und Bürgerversammlung - Einladung vom 16.04.2015
- Bürgerinformationsveranstaltung und Bürgerversammlung - Einladung vom 02.04.2015
- Bürgerinformationsveranstaltung und Bürgerversammlung - Einladung vom 25.03.2015
- Aufnahme von Asylbewerberinnen und -bewerbern - Mitteilung vom 11.12.2014
- Aufnahme von Asylbewerberinnen und -bewerbern - Mitteilung vom 04.12.2014
- Die Gemeinde sucht Wohnungen für Asylbewerber - Mitteilung vom 10.11.2014
- Die Gemeinde sucht Wohnungen für Asylbewerber - Mitteilung vom 23.10.2014


Flüchtlingshilfe

Seit 2015 gibt es die Flüchtlingshilfe Walddorfhäslach. Den Anstoß zur Gründung gaben Ehrenamtliche aus der Evangelischen Kirchengemeinde. Schnell entwickelte sich daraus eine ökumenische und bürgerschaftliche Initiative von Menschen aus unserem Ort, die sich um etwa 75 Geflüchtete aus acht Ländern kümmern. Eine Besonderheit in Walddorfhäslach sind die vielen Kinder, sie machen über die Hälfte der Gesamtzahl aus. Die Flüchtlingshilfe will gemeinsam am Ort für Geflüchtete und mit ihnen neue Lebensperspektiven entwickeln. Dazu gehört eine sichere und angemessene Wohnung, das Erlernen der deutschen Sprache, Kindergarten und Schulbildung für die Kinder, Zugehörigkeit zu Vereinen, Wege in einen Beruf für die Erwachsenen.


Die Arbeit der Flüchtlingshilfe geschieht

  • durch ehrenamtliche Patinnen und Paten, die Einzelne und Familien begleiten und z.B. bei Anträgen und Behördenangelegenheiten helfen
  • durch Menschen, die Kinder und Erwachsene beim Deutschlernen und bei den Hausaufgaben unterstützen
  • durch Begegnung, Beratung, Spiel und Spaß im Treffpunkt Mosaik, dem 14-tägigen Asylcafé

Das Leitungsteam besteht aus 10 Personen. Es trifft sich alle 14 Tage und koordiniert die Arbeit. Ein Integrationsmanager vom Landkreis Reutlingen arbeitet eng mit dem Leitungskreis zusammen. Außerdem gibt es regelmäßige Arbeitsgespräche mit Bürgermeisterin Silke Höflinger.


Ihr Talent ist gesucht:

  • Wenn Sie mit einem Kind oder Erwachsenen lernen wollen
  • Wenn Sie gern im Treffpunkt Mosaik mitmachen würden, sei es in der Bewirtung oder beim Kinderprogramm
  • Wenn Sie Freizeitangebote mitgestalten möchten


Die Flüchtlingshilfe bietet:

  • Zugehörigkeit zu einem vielseitigen und motivierenden Team
  • Kontakt zu vielen unterschiedlichen Menschen
  • Wachsende interkulturelle Kompetenz
  • Fortbildungsangebote, die Sie im Ehrenamt unterstützen

 

Wollen Sie mehr wissen oder mitmachen?

E-Mail:

Internet: facebook.com/fluechtlingshilfewalddorfhaeslach

 

 


Arbeitskreis "Flüchtlingshilfe Walddorfhäslach"

Zusammen in Walddorfhäslach - Flüchtlingshilfe aktuell

  • Wie viele geflüchtete Menschen leben in Walddorfhäslach?
  • Wie ist die Flüchtlingshilfe organisiert? Und wer ist dabei?
  • Was sind gerade die wichtigsten Themen?
  • Braucht man noch Sachspenden?
  • Was läuft gut? Was ist schwierig?
  • Wo kann man sich einbringen?

Antworten auf solche Fragen und ein offenes Ohr für Ihre Anregungen gibt es bei einem Info-Abend am Dienstag, 28. Mai um 19.30 Uhr im Vereinsraum der Gemeindehalle Walddorfhäslach Eingeladen sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die Informationen aus erster Hand möchten, und natürlich alle, die sich in irgendeiner Form bereits in der Flüchtlingshilfe engagieren oder die im Alltag mit geflüchteten Menschen zu tun haben. Die Initiative "Flüchtlingshilfe Walddorfhäslach" und die Gememeinde Walddorfhäslach laden gemeinsam zu diesem Abend ein.


Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen