Bebauungspläne und Satzungen

Bebauungspläne (in Bearbeitung)

Häslach

Die Bebauungspläne stehen leider noch nicht digital auf unserer Homepage zur Verfügung
wir arbeiten mit nachdruck an deren Erfassung

Walddorf

Die Bebauungspläne stehen leider noch nicht digital auf unserer Homepage zur Verfügung
wir arbeiten mit nachdruck an deren Erfassung.


Satzungen (in Bearbeitung)
(Retentionszisternensatzung, Nebenanlagensatzung, Satzung über die Zulässigkeit von Garagen, Carports und Stellplätzen

Häslach

Retentionszisternensatzung 

SATZUNG über das Sammeln und Verwenden
von Niederschlags- / Oberflächenwasser im Ortsteil Häslach I
- Retentionszisternensatzung –
Effiziente Kanalnetzbewirtschaftung
Schriftlicher Teil
Planzeichnung
Verfahrensvermerke


SATZUNG über das Sammeln und Verwenden
von Niederschlags- / Oberflächenwasser im Ortsteil Häslach II
- Retentionszisternensatzung –
Effiziente Kanalnetzbewirtschaftung
Schriftlicher Teil
Planzeichung
Verfahrensvermerke

 

Hinweis auf Nebenanlagensatzung

Für die Errichtung von Nebenanlagen sind die Vorgaben der diesbezüglichen Ortsatzung einzuhalten. Wesentliche Inhalte der Satzung sind:

 Nebenanlagen (§ 9 (1) 4 BauGB i.V.m. § 14 BauNVO)

Definition Nebenanlagen

Nebenanlagen im Sinne dieser Satzung sind offene und geschlossene Nebenanlagen in Gebäude­form sowie befestigte Brennholzlagerplätze.

Nebenanlagen sind bis zu einem umbauten Raum von insgesamt 40 m3 in Abhängigkeit von der Grundstücksgröße auf dem Baugrundstück bzw. den Teilgrundstücksflächen zulässig.

Dabei gilt im Einzelnen:

Bei Baugrundstücken bis 299 m2 Grundstücksfläche sind Nebenanlagen bis 20 m3 zulässig.

  • Bei Baugrundstücken von 300 m2 bis 499 m2 Grundstücksfläche sind Nebenanlagen bis 30 mzulässig.
  • Bei Baugrundstücken ab 500 m2 Grundstücksfläche sind Nebenanlagen bis 40 m3 zulässig.

 Hierbei erfolgt die Bemessung der Kubatur unter der Einrechnung aller Nebenanlagen auf dem Baugrundstück, bzw. der Teilgrundstücksflächen.

 Zur öffentlichen Verkehrsfläche ist ein Abstand von mindestens 2,50 m einzuhalten (siehe Skizze). Bei Nebenanlagen mit einem Raumvolumen unter 10 m3 und einer Höhe von max. 1,20 m (kumulativ) kann als Ausnahme ein Mindestabstand von 1,50 m zugelassen werden. Der Mindestabstand gilt im Einzelfall nicht für die der Ver- und Entsorgung des Gebiets dienenden Nebenanlagen (z.B. Schaltschränke). 

  • 9 (1) 2a BauGB: Abweichende Maße der Tiefe der Abstandsflächen

Nebenanlagen dürfen auf Abstandsflächen angrenzender Wohngebäude (die nicht auf demselben Flurstück stehen) nur errichtet werden, wenn sie mindestens 2,50 m von der Grundstücksgrenze entfernt sind (siehe Skizze).

Flachdächer sind ab einer Kubatur von 5m³ zu begrünen.

 

Nebenanlagensatzung Häslach

"Satzung über die Zulässigkeit von Nebenanlagen im Ortsteil Häslach Süd"
Schriftlicher Teil
Planzeichnung

"Satzung über die Zulässigkeit von Nebenanlagen im Ortsteil Häslach Nord"
Schriftlicher Teil
Planzeichnung

 


Garagen-, Carport- und Stellplatzsatzung

Neufassung der "Satzung über die Zulässigkeit von Garagen, Carports und Stellplätzen"
im Ortsteil Häslach / Bereich I
Schriftlicher Teil
Planzeichnung

 

Neufassung der "Satzung über die Zulässigkeit von Garagen, Carports und Stellplätzen"
im Ortsteil Häslach / Bereich II
Schriftlicher Teil
Planzeichnung

Walddorf

Retentionszisternensatzung

SATZUNG über das Sammeln und Verwenden
von Niederschlags- / Oberflächenwasser im Ortsteil Walddorf I
- Retentionszisternensatzung –
Effiziente Kanalnetzbewirtschaftung
Schriftlicher Teil
Planzeichnung
Verfahrensvermerke

SATZUNG über das Sammeln und Verwenden
von Niederschlags- / Oberflächenwasser im Ortsteil Walddorf II
- Retentionszisternensatzung –
Effiziente Kanalnetzbewirtschaftung
Schriftlicher Teil
Planzeichnung
Verfahrensvermerke

 

Nebenanlagensatzung

"Satzung über die Zulässigkeit von Nebenanlagen im Ortsteil Walddorf Ost"
Schriftlicher Teil
Planzeichnung

"Satzung über die Zulässigkeit von Nebenanlagen im Ortsteil Walddorf West"
Schriftlicher Teil
Planzeichnung

 

Garagen-, Carport- und Stellplatzsatzung

Neufassung der "Satzung über die Zulässigkeit von Garagen, Carports und Stellplätzen
im Ortsteil Walddorf / Bereich I"
Schriftlicher Teil
Planzeichnung

Neufassung der "Satzung über die Zulässigkeit von Garagen, Carports und Stellplätzen
im Ortsteil Walddorf / Bereich II"
Schriftlicher Teil
Planzeichnung

 

Durch das Anklicken des Buttons "zustimmen" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies und der Datenverarbeitung durch die Webanalyse Matomo einverstanden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie unter
Datenschutz.

zustimmen      ablehnen