Verabschiedung Herr Gemeinderat Röckel

Herr Gemeinderat Ralf-Michael Röckel und Frau Bürgermeisterin Silke Höflinger.


Textauszug aus dem Bericht „Aus dem Gemeinderat“ der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 15.09.2016: Bürgermeisterin Silke Höflinger verabschiedete Herrn Gemeinderat Ralf-Michael Röckel mit einem amüsanten Gedicht, im Rahmen dessen sie im übertragenen Sinne deutlich machte, dass Herr Röckel stets sehr engagiert und an sozialen Themen interessiert war und sich hierbei in seiner Funktion als Rektor der Gustav-Werner-Schule selbstverständlich im Besonderen für eine die Schule betreffende Weiterentwicklung eingesetzt habe. Nun sei in diesem Bereich alles erreicht und nun verlasse er den Gemeinderat, was bedauerlich sei. Im Anschluss daran dankte sie im Namen der Gemeinde, des Gemeinderates und persönlich Herrn Gemeinderat Röckel sehr herzlich für seine 17-jährige ehrenamtliche kommunalpolitische Tätigkeit, im Rahmen derer man gemeinsam die Gemeinde stets sehr positiv und zukunftsorientiert in allen städtebaulich-infrastrukturellen und sozialgesellschaftlichen Bereichen weiterentwickelt und ausgebaut habe. Ein solches Ehrenamt nehme viel Zeit in Anspruch; diese nun frei werdende Zeit könne er nun v.a. im Kreise seiner Familie und Freunde verbringen, das sei sehr wichtig. Sie überreichte ihm einen schönen Präsentkorb, Blumen und eine selbst erstellte Dankeskarte mit Bildern. Gemeinderat Röckel dankte Bürgermeisterin Höflinger sehr herzlich für das Gedicht und die Präsente und fasste nochmals zusammen, dass er stets ein politisch interessierter und engagierter Mensch gewesen sei und dies auch bleiben werde. Die Zeit als Gemeinderatsmitglied sei sehr interessant gewesen; man habe so viele, unterschiedliche und oftmals auch sehr schwierige Projekte und Themen bearbeitet, beraten und darüber Beschluss gefasst; all dies habe einen auch selbst weitergebracht. Sein liebstes Projekt sei natürlich die Gustav-Werner-Schule gewesen. Insgesamt habe er sich gefreut, die Gemeinde zusammen mit Bürgermeisterin und Gemeinderatskollegen sehr positiv weiterentwickelt zu haben.

Neuer Gemeinderat Walddorfhäslach ab 25.09.2014

Bild von links: Vorsitzende Bürgermeisterin Silke Höflinger und Damen und Herren Gemeinderäte Ralf-Michael Röckel, Hildegard Eggensperger, Alexander Armbruster, Claudia Musse, Frieder Klein, Inge Streicher, Olfert Alter, Kristina Naumann, Oliver Wezel, Frank Baude, Gerhard Neuscheler und René Maurer. Nicht auf dem Bild Herren Gemeinderäte Thomas Baisch und Jürgen Stoll.

Geehrte und verabschiedete Herren Gemeinderäte

Bild von links: Herr Gemeinderat Hans Rinker, Herr erster stellv. Bürgermeister Werner Böttler, Herr Gemeinderat Professor Dr. Volker Riethmüller, Herr Gemeinderat Dr. Roland Kern, Herr Gemeinderat Hans Georg Gaiser und Frau Bürgermeisterin Silke Höflinger.

Geehrte Damen und Herren Gemeinderätinnen und Gemeinderäte mit Ehrennadeln mit Stelen und Ehrenurkunden des Gemeindetages Baden-Württemberg in Verbindung mit Präsenten der Gemeinde

Bild von links: Geehrte Damen und Herren Gemeinderätinnen und Gemeinderäte einschließlich der Verabschiedeten Gremiumsmitglieder: Damen und Herren Gemeinderäte Werner Böttler, Gerhard Neuscheler, Jürgen Stoll, Hans Rinker, René Maurer, Professor Dr. Volker Riethmüller, Gemeinderätin a.D. Gabriele Armbruster, Dr. Rolnd Kern, Hildegard Eggensperger, Thomas Baisch, Hans Georg Gaiser und Bürgermeisterin Silke Höflinger.

Textauszug aus dem Bericht „Aus dem Gemeinderat“ der öffentlichen Gemeinderatssitzung am 24.07.2014: Bürgermeisterin Silke Höflinger erläuterte, dass man in diesen 10 gemeinsamen Arbeitsjahren in annährend dieser vorliegenden, konstanten Gremiumsbesetzung sehr gut zusammengearbeitet, Walddorfhäslach in allen kommunalen Bereichen weit vorangebracht und Meilensteine gesetzt habe. In diesen 10 gemeinsamen Arbeitsjahren habe man durchschnittlich jährlich 17 Gemeinderatssitzungen, jährlich mindestens 300 Tagesordnungspunkte und damit jährlich ca. 1000 gemeinsame Stunden miteinander verbracht. Man habe gemeinsam eine Vielzahl maßgebender Projekte vollzogen (stichwortartige Zusammenfassung wesentlicher Projekte siehe Bericht „Aus dem Gemeinderat“ der Gemeinderatssitzung am 24.07.2014 in diesem Amtsblatt). Bürgermeisterin Silke Höflinger dankte sehr herzlich den Damen und Herren Gemeinderätinnen und Gemeinderäten, insbesondere den zu verabschiedenden Herren Gemeinderäten, im Namen der Gemeinde Walddorfhäslach und persönlich für den langjährig und jahrzehntelangen ehrenamtlich sehr engagierten, kommunalpolitisch verantwortungsvollen, pflichtbewussten Einsatz, die herausragende Leistung und für das stets zum Wohle der Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Walddorfhäslach ergebnisorientierte kommunalpolitische Wirken. Sie dankte vielmals für die sehr gute, konstruktive, stets zukunfts- und ergebnisorientierte Zusammenarbeit und Mitgestaltung und den damit verbundenen Dienst für die Gemeinde Walddorfhäslach. Sie freue sich den Gremiumsmitgliedern und im Besonderen den zu verabschiedenden Herren Gemeinderäten, die Ehrennadeln mit Stelen und Ehrenurkunden des Gemeindetages Baden-Württemberg in Verbindung mit Präsenten der Gemeinde im Rahmen der öffentlichen Gemeinderatssitzung feierlich übergeben zu dürfen.

Nach oben

Öffnungszeiten

Ortsteil Walddorf:
Mo., Di., Mi., und Fr.
08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
7:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Dienstag
16:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Ortsteil Häslach
Dienstag
08:00 Uhr bis 10:00 Uhr
14:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Donnerstag
08:00 Uhr bis 11:00 Uhr

Bürgersprechstunde

von Bürgermeisterin Silke Höflinger

Häslach:
Di. 14:30 bis 16:00 Uhr

Walddorf:
Di. 16:30 bis 18:30 Uhr

Jederzeit nach Vereinbarung